Features

  • IC Programmierautomat in kompakter Form (Tischautomat) mit I/O Medien Tray, Tape und Tube
  • Einfacher und schneller Wechsel von Programmierauftrag zu Programmierauftrag
  • 4-fach Nozzle Gantry für das Handling von 4 Bauteilen pro Programmierzyklus
  • Bis zu 16 Sockel mit 4 Programmierstationen
  • Durchsatz bis zu 600 Bauteile pro Stunde
  • Einfacher und präziser “Teach”- Mechanismus mit 2 CCD-Kameras für die 4-Nozzle Gantry
  • Von Schrittmotoren angetriebene einstellbare Sockelöffner und Schließer für zuverlässige automatische Sockelbetätigung
  • 2 oder 4 High-Speed-Universal-Programmiersysteme H9800 mit USB 2.0 Interface
  • Positionskorrektur durch Precisor als Standard
  • Optionale CCD-Kamera für optische Positionskorrektur
  • Manual-Tray Input / Output als Standard
  • Optionale I/O-Medien: Tube-in, Tube-out, Tape-in, Tape & Reel
  • Optionaler Ink Marker für Bauteilmarkierung im Tape

weitere Informationen

Sie suchen einen Programmierautomat, der alle I/O Medien wie Tray, Tube und Tape zur Verfügung stellt und auch bezahlbar ist, dann sind Sie beim Desktop Programmierautomat AP900 genau richtig. Mit seiner einzigartigen Flexibilität und seinem beispielhaften Preis/Leistungsverhältnis setzt der AP900 neue Standards in der automatischen Programmierung von Bauteilen. Das Handlingsystem verfügt über eine Pick & Place Gantry mit 4 Vacuum Nozzles und erreicht einen max. Durchsatz von 600 UPH. Durch max. 4 integrierte H9800 High Speed Programmer und 4-fach Sockelmodule stehen max. 4×4 Sockel zur Verfügung. Präziser und einfacher Lernprozess der Pick & Place Positionen durch 2 CCD Kameras an der 4-Nozzle Gantry. Ein weiteres Feature sind einstellbare Steppermotoren für das Öffnen und Schließen der Sockel. Zur Standardausstattung gehören Input Tray und Output Tray. Optional stehen die I/O-Medien Tape & Reel, Tape-in Feeder und Tube I/O zur Verfügung. Ein Ink Marker für die Markierung im Tape ist ebenfalls verfügbar. Die Positionskorrektur erfolgt mechanisch über Precisor oder optisch über CCD Kamera. Die netzwerkorientierte Bedienersoftware (HMI) mit beinhalteter Task Manager Software und Passwortschutz bietet alle Möglichkeiten und Informationen zur Konfiguration und Speicherung von Programmieraufträgen. Umfangreiche Statistiken in separaten Verzeichnissen können zur Dokumentation des Programmierauftrages abgespeichert und gleich oder später ausgedruckt werden.

Keine jährlichen Folgekosten durch Updates:
Die Softwarepflege ist im Preis beinhaltet und es steht etwa alle 4 Wochen eine neue Software mit den aktuellsten und neuen Programmieralgorithmen zum Download zur Verfügung.

weitere Bilder

AP900 Innenansicht (Tray-In/Out):

AP900_innen

Input-Output Medien AP900:

Input-Output__Medien_AP900