Features

  • Universelles IC Programmiergerät für Microcontroller, Speicher- und Logik-Bausteine (NAND, NOR, EPROM, EEPROM, eMMC, CPLD, CMOS PLD, FPGA, anti-fuse und andere individuelle Bausteine)
  • Programmierung mit bis zu 8 Sockeln pro Programmer möglich
  • Laden von Master oder Datenfile
  • eMMC Programmierung durch high-speed Slave Duplizierung mit einem Master Device oder mit einem Datenfile
  • Netzwerkbetrieb
  • Einfache und benutzerfreundliche Bediensoftware
  • Betrieb möglich im offline Modus oder verbunden mit einem PC/Laptop
  • Auto-start Programmierung
  • Programmiergeschwindigkeiten so schnell wie vom Bausteinhersteller spezifiziert
  • High speed USB Schnittstelle
  • Fortschrittliche Pintreiber Technologie ermöglicht stabile Signale und Spannungsversorgung
  • Tastenfeld, LCD Display und LEDs zur Statusanzeige
  • SD Karten Reader/Writer
  • Sehr umfangreiche Bediensoftware mit statistischen Funktionen, Fernüberwachung über Netzwerk, Image Builder und vielem mehr
  • Unterstützt individuelle ISP Programmierung

weitere Informationen

Das System SG8000 ist ein echter Universal-Programmer und unterstützt alle derzeit verfügbaren programmierbaren Bauteiltechnologien wie EPROM, EEPROM, FLASH, NAND- und NOR-Flash, CPLD, CMOS PLD, FPGA, eMMC, Microcontroller, anti-fuse und andere individuelle programmierbare Bausteine. Die Bausteine werden mit der schnellstmöglichen Geschwindigkeit, die vom Bausteinhersteller spezifiziert wird, programmiert. Daten können mit mehr als 50MBytes/Sekunde geschrieben und gelesen werden. Das Programmiergerät kann mit einer beliebigen Anzahl zwischen 1 und 8 Sockeln ausgestattet werden und passt sich somit ganz flexibel den Programmieranforderungen an – von einzelnen Entwicklungsmustern bis hin zur Massenproduktion. Neben einer umfangreichen Bausteinbibliothek stehen auch die entsprechenden Benchmark-Werte zur Verfügung.

Sehr umfangreiche Bediensoftware:

Die PUI-Software beinhaltet eine Task Manager Software zum Erstellen und Speichern von vordefinierten Programmieraufträgen (Tasks), Versionskontrolle und Passwortschutz (Administratormodus oder Bedienermodus). Die Software bietet alle Möglichkeiten und Informationen zur Konfiguration und Speicherung von Tasks inklusive Bauteilserialisierung und umfassender Statistikverwaltung. Eine Image Builder Software wird ebenfalls zur Verfügung gestellt, inklusive ECC und Bad Block Management. Die erstellten Tasks können sowohl im Programmierautomaten SG5000 verwendet werden, als auch in anderen Tischgeräten vom Typ SG8000. Ebenso ist ein breites Portfolio an anwendungsspezifischer Software verfügbar wie Data Mapper, Versionskontrolle (für Rückverfolgbarkeit und Konfigurationsmanagement), Serial Number Server, Remote Monitor und diverse Bad Block Schemes für NAND Bausteine.

Und wie bei allen System General Geräten erhalten Sie maximale Flexibilität bei minimalen Kosten:

Aktuellste Programmieralgorithmen werden ca. alle 6 Wochen kostenlos zum Download bereit gestellt. Die Entwicklung neuer Algorithmen ist kostenlos. Echter Universalprogrammer. Sockelboards können auf den manuellen Programmiergeräten ebenso wie in den automatischen Programmiersystemen genutzt werden.

weitere Bilder

SG8000 Gesamtansicht (ohne Boards):

SG8000 mit Bottom Board:

SG8000 mit Bottom Board und bestückt mit 8 Top Boards: